Druckgesteuerte Ventile öffnen und schließen mit Druckluft. Die Druckluft wird durch ein extern eingesetztes Pilotventil in die Kammer des Druckzylinders geleitet. Vorteile gegenüber Magnetventilen sind höhere Umgebungstemperaturen (keine zusätzliche Wärmeentwicklung durch Magnetspule und kein Leistungsabfall durch Wärme), Höhere Hübe und somit höhere Kv-Werte und Viskositän, Schmutzunempfindlicher als Magnetventile und der Einsatz als Regelarmatur ist möglich. mehr >>

    Art / Funktion Werkstoff Anschluss
 
DSA7800 DSA7800 direktgesteuert Rotguss Muffe 3/2-Wege
 
DSA7800 DSA7800 direktgesteuert Edelstahl Muffe 3/2-Wege
 
DSB2050 DSB2050 (Kunststoff-Zylinder) direktgesteuert Rotguss Muffe 2/2-Wege
 
DSB2050 DSB2050 (Kunststoff-Zylinder) direktgesteuert Edelstahl Muffe 2/2-Wege
 
DSB6300 DSB6300 direktgesteuert Messing Muffe 2/2-Wege
 
DSB6300 DSB6300 direktgesteuert Edelstahl Muffe 2/2-Wege
 
DSB6300 DSB6300 direktgesteuert Rotguss Muffe 2/2-Wege
 
FDV2200 FDV2200 direktgesteuert Grauguss Flansch 2/2-Wege
 
FDV2200 FDV2200 direktgesteuert Stahlguss Flansch 2/2-Wege
 
FDV2200 FDV2200 direktgesteuert Edelstahl Flansch 2/2-Wege
 
FDV2600 FDV2600 zwangsgesteuert Grauguss Flansch 2/2-Wege
 
FDV2600 FDV2600 zwangsgesteuert Stahlguss Flansch 2/2-Wege
 
FDV2600 FDV2600 zwangsgesteuert Edelstahl Flansch 2/2-Wege
 
FDV7900 FDV7900 direktgesteuert Grauguss Flansch 3/2-Wege
 
FDV7900 FDV7900 direktgesteuert Edelstahl Flansch 3/2-Wege
 
FDV7900 FDV7900 direktgesteuert Stahlguss Flansch 3/2-Wege